Fett weg mit Kälte!

Wir freuen uns Euch ein neues Verfahren der Fettzellenreduktion mit unserem neuen Gerät der CRYO4S in unserem Studio anzubieten. Dieses spezielle neue Verfahren funktioniert mit Kälteplatten, die lokal auf die gewünschte Stelle aufgelegt werden. ( KRYO griechisch = Kälte)

Hierbei nutzt man den natürlichen Stoffwechselmechanismus des Körpers aus (Apoptose). Die Fettzellen sind im Vergleich zu anderen Zellen im Körper besonders kälteempfindlich und schalten bereits ab einer Temperatur von +4 Grad ihre Zellaktivität ab. Andere Zellen werden nicht geschädigt.

Durch die Kälte kristallisieren sich die Fettzellen und werden innerhalb der nächsten Tage und Wochen vom Stoffwechsel schrittweise abgebaut. Das Endergebnis ist ca. nach 3 Monaten zu erwarten. Denn auch durch den Umbau von Fett zu Bindegewebe besteht ein zusätzlicher Straffungseffekt.

Vorteile Kältebehandlung

  • Effektive Fettreduktion
  • An allen Körperregionen anwendbar
  • Für Frauen und Männer geeignet
  • Schmerzfrei
  • Wissenschaftllich anerkannt
  • Ohne Nebenwirkungen

 

Wie läuft eine Behandlung ab?

Sie liegen bequem und entspannt auf einer Liege und bekommen bis zu 8 Kälteplatten auf Ihre gewünschte Körperzone gelegt. Diese werden anhand eines Stretchbandes auf Ihrer gewünschten Zone fixiert. Der Therapeut wählt das passende Programm für die Behandlung aus und es geht los.
Die Kühlung der Platten startet sofort und wird konstant für die Dauer von 60 Minuten gehalten. Das Mukelstimulationsprogramm wird eingestellt und kann jederzeit in der Stärke angepasst werden. Die Behandlung ist schmerzfrei. Sie können während der Behandlung ganz entspannt liegen und entspannen.

Anschließend zur CRYO 4S-Behandlung wird eine Lymphmassage gestartet. Diese unterstützt den Abbau der gelösten Stoffe und regt zusätzlich den Stoffwechsel an.

Wie viele Kälte-Behandlungen benötige ich?

Das variiert und kommt ganz auf Ihre persönliche Zielsetzung an und wie groß die Zonen sind, die Sie reduzieren möchten. Nach einem persönlichen Beratungsgespräch mit einem Therapeuten wird Ihnen die Anzahl der Behandlungen empfohlen.

In welchen Abständen finden die Behandlungen statt?

Die nächste Behandlung sollte innerhalb von 7-10 Tagen stattfinden.

Warum zusätzlich EMS (Elektro-Muskel-Stimulation)?

In allen Platten sind EMS-Funktionen eingebaut, die gleichzeitig die Muskulatur des Gewebes stimuliert. Hierbei besteht der große Vorteil darin, daß die durch die Kälteplatten freigesetzten Fette schneller abgebaut werden.

Wie soll ich mich während der Behandlungen ernähren?

Vor der Behandlung sollten Sie vorzugsweise 3 Stunden nichts essen. Wie bei allen Therapien sollten Sie die Ernährung ein wenig anpassen. Wer mehr isst, als sein Körper verbrennen kann, wird schnell das abgebaute Fett wieder aufbauen. Des Weiteren sollten unmittelbar nach der Behandlung keine Kohlenhydrate zu sich genommen werden, nicht zu fettig gegessen werden und kein Alkohol getrunken werden. Lebensmittel, die wenig Insulinausschüttung verursachen sind während der Behandlung zu bevorzugen.

Was ist an der Kältetherapie besonders?

Im Vergleich zu anderen Therapien kommt es zu einer medizinisch nachweisbaren Fettzellenreduktion ohne Nebenwirkungen.

Wer ist für die Behandlung geeignet?

Jeder, Mann und Frau, ist für die Behandlung gleichermaßen geeignet. Behandlungen für Personen unter 18 Jahren bedürfen einer Zustimmung eines Elternteils und/oder des behandelnden Arztes.

Wer ist für die Behandlung nicht geeignet?

Es gibt nur sehr wenige Einschränkungen. Hierzu gehören Herzschrittmacher, Epilepsie, Schwangerschaften, schwere Herz-Kreislauferkrankungen, Thrombosen, schwere Leber- oder Nierenerkrankungen, Krebs und akute Infekte.

Close
Social Media
About